Auftakt der U14 ...

... und ein Abschied


Scopy U14.jpg-SCU Obersdorf / Pillichsdorf

Start in die Herbstsaison

Gestern ging es nach langer Pause endlich wieder mit der Meisterschaft los. Nachdem Wolkersdorf kurzfristig seine Mannschaft zurückgezogen hatte, war nun unser erstes Spiel gegen Kronberg. Der Gegner konnte am Wochenende schon sein erstes Match austragen und war daher etwas eingespielter. Dies merkte man vor allem in der ersten Halbzeit, in der wir permanent unter Druck standen. Aber erst knapp vor der Halbzeitpause gelang Kronberg das 1:0. In einer kurzen Besprechung wurde taktisch einiges umgestellt und die Mannschaft motiviert. Aufgrund dessen erzielten wir zwei Minuten nach Wiederanpfiff gleich den Ausgleich. Das Spiel war dann lange Zeit sehr offen, aber aus dem nichts konnten die Hausherren auf 2:1 erhöhen. Trotzdem kämpfte die Mannschaft weiter und es blieb eine ausgeglichene Partie. Am Schluss mussten wir mit etwas Pech noch das 3:1 hinnehmen.
Fazit: Immer besser ins Spiel gekommen und vor allem zweite Hälfte schön den Ball zirkulieren lassen, aber man muss trotzdem anerkennen, dass Kronberg die besser Mannschaft an dem Tag war. Bei der nächsten Begegnung versuchen wir den Spieß umzudrehen.

Viel mehr als die Niederlage schmerzt uns natürlich der Abschied unseres Stammtorhüters Clemens Linhart, der in diesem Spiel zum letzten Mal für uns im Einsatz war. Gerne hätten wir uns mit einem erfreulicheren Ergebnis verabschiedet, aber seine Leistung in dem Spiel war, wie von ihm gewohnt, top. Wir wünschen Clemens alles Gute in Hagenbrunn und hoffen ihn eines Tages wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bericht: Peter Schmid