Philosophie

Fußball verbindet, Fußball schließt Freundschaften, Fußball überwindet mühelos soziale Unterschiede.

Nicht ohne Stolz kann der SCU Obersdorf / Pillichsdorf auf eine mehr als 50-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Nur durch die zielbewusste Arbeit der Funktionäre und dem sportlichen Einsatz der vielen FußballerInnen konnten die Höhen und Tiefen in der Vereinsgeschichte gemeistert werden.

Schon seit langem legt unser Verein ein sehr großes Augenmerk auf den eigenen Nachwuchs, um unseren Kindern und Jugendlichen eine attraktive Freizeitgestaltung mit Spiel, Spaß und Kameradschaft anzubieten. Neben körperlicher Ertüchtigung erlernen die jungen Menschen ganz nebenbei aber auch soziale Kompetenzen. Der Mannschaftssport Fußball vermittelt Werte wie Teamgeist und Verlässlichkeit. Gerade die konsequente Nachwuchsarbeit ist die Basis für spätere sportliche Erfolge.


Der SCU Obersdorf / Pillichsdorf ist in der Gemeinde und in der Bevölkerung fest verankert und akzeptiert. Dies zeigte sich auch bei der großen Unterstützung zur Umsetzung der letzten beiden Bauprojekte Neubau Kabinenanlage, Kantine und der gesamten Außenanlagen.

Die große Kameradschaft und der Zusammenhalt machen für mich den SCU Obersdorf / Pillichsdorf aus und auch einzigartig, mit seinen FreundenInnen der wichtigsten Nebensache der Welt nachzugehen, dem Fußballsport.

Ein guter Funktionärsstab, Einsatz und Kameradschaft sollen auch in Zukunft dazu beitragen, dass der SCU Obersdorf / Pillichsdorf seinen Platz in der Dorfgemeinschaft halten kann und so für Kinder und Jugendliche noch lange die Möglichkeit einer sportlichen Freizeitgestaltung erhalten bleibt.

 

Stefan Fischer

Obmann

Chronik des SCU Obersdorf/Pillichsdorf

Der SCU Obersdorf/Pillichsdorf kann schon auf eine über 50 jährige Geschichte zurückblicken. Die Chronik des Vereins gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und 'Erfolge seit der Gründung im Jahr 1963.